Rechtliche Hinweise
3D-Modell von Turm und Aussenanlage des Kastells

Das Limeskastell Pohl ist ein nach heutigem Forschungsstand authentischer Nachbau eines römischen Holz-Erde-Kastells mit Wachturm. Das weltweit einmalige Projekt bietet Besuchern spannende Einblicke in das Leben an der Grenze und ist Teil des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes.

Facebook-Logo

 

minikarte.gif

 

 

in confinio positum – im Grenzgebiet gelegen

Ein Kurzfilm mit Impressionen des Limeskastells Pohl von Friedhelm Schierle. Eine ausführliche Version kann als DVD im Kastell erworben werden. Darauf sind auch weitere Ausflugziele im Rhein-Lahn-Kreis dokumentiert.

Ein spannendes Experiment zu LimesLive 2012 in Pohl: ein Flug bei Einbruch der Dämmerung über die Limeslinie von Holzhausen bis Arzbach. Turmstellen und Kastellstandorte wurden durch die örtlichen Feuerwehren mit bengalischen Feuern beleuchtet. Vielen Dank an alle Beteiligte!

Veranstaltungen

Falls nicht anders vermerkt gibt es Karten ca. drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei // Foto Jörg, Nassau, 02604 356 // Buchladen Hauser, Singhofen, 02604 8664 // Bücherland, Nastätten, 06772 96 00 97 // Buch und Stift, Katzenelnbogen, 06486 90 22 44 und im Limeskastell.

Samstag, 10.09.2016 | 17.30 Uhr | Gottesdienst
Ökumenischer Posaunengottesdienst

Donnerstag, 15.09.2016 | 19.30 Uhr | Open Air Kino
Laster der Nacht
Mit 16mm-Projektionstechnik werden Stummfilme der 20er Jahre (u.a. von Charlie Chaplin und Buster Keaton) gezeigt und live von Piano und Violine begleitet. Ein Oldtimer-Feuerwehrauto aus dem Jahr 1969 bildet dabei eine wundervolle Kulisse.
Die Filmaufführungen finden in einem nostalgisch inszenierten Rahmen statt, der an die Pionierzeiten des Kinos erinnert. Die Veranstaltung im Innenhof des Kastells ist ein besonderes Seh- und Hör-Erlebnis für jede Altersstufe.
Das Wanderkino findet bei jedem Wetter statt. Bei kühler Witterung lohnt es sich, Decken mitzubringen. Bei Regen ziehen wir in die basilica um.
Vorführungsbeginn ist bei Einbruch der Dunkelheit, Einlass ab 19.30 Uhr. Vor, während und nach dem Kinoprogramm gibt es natürlich Essen und Trinken.
www.wanderkino.de
Vorverkauf 6€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 4€)
Abendkasse 8€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 6€)

Freitag, 16.09.2016 | 19.30 Uhr | Bierprobe
Hachenburger Sommelier-Abend
Gemeinsam mit einem ausgebildeten Biersommelier werden in der basilica des Limeskastells verschiedene Biersorten und -stile mit darauf abgestimmten Spezialitäten aus der römisch inspirierten Küche verkostet.
Dazu genießt man Pils, Naturtrübes, Weizen, Schwarzbier und außergewöhnliche Gourmet-Biere der »Hachenburger Selection«. Wissenswertes zur Herstellung und Verarbeitung erfährt man natürlich ebenfalls.
Freuen Sie sich auf einen geselligen Abend bei guten Speisen und den Westerwälder Bierspezialitäten der Hachenburger Brauerei.
Der Preis für Bierverkostung und Imbiss beträgt 30€ pro Person.
Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist beschränkt. Deshalb ist eine verbindliche Anmeldung im Limeskastell unter 06772 9680768 oder officium@limeskastell-pohl.de unbedingt erforderlich.

Freitag, 7.10.2016 und Samstag, 8.10.2016 | jeweils 15 bis 17 Uhr | Workshop
Zauberworkshop für Kids
An zwei Nachmittagen lernen die Kinder vom Profi-Zauberer Andino Tipps und Tricks rund um die Kunst der Illusion. Dabei werden kleine Kunststücke erarbeitet, die am Sonntag in die »große« magische Show integriert werden.
Maximal 20 Kinder ab 8 Jahre, Unkostenbeitrag 20€ pro Kind. Verbindliche Anmeldung im Limeskastell erforderlich.

Sonntag, 9.10.2016 | 15.00 Uhr | Zauberei
Andino | Philo-Zauber für Kids
Eine Kinderzaubervorstellung mit Andino bedeutet für kleine und große Zuschauer ein Eintauchen in die wunderbare Welt der Fantasie und Illusion. Dabei müssen die Kinder Andino immer wieder helfen, weil er sich sonst hoffnungslos in seinen eigenen Kunststücken verfängt. Und schon kommt Andino fast unbemerkt mit seinem jungen Publikum ins Philosophieren. Andino alias Dr. Andreas Michel ist Mitglied im Magic Circle London und des Order of Merlin, der weltgrößten Vereinigung von Zauberern.
www.andino.de
Eintritt 6,50€ pro Person

Sonntag, 16.10.2016 | 16.00 Uhr | Vortrag
Prof. Dr. Klaus Grewe | Einfach und genial – Vermessung in der Antike
Die römische Vermessungstechnik war erstaunlich effektiv und dabei von unglaublicher Präzision bei einfachster Anwendung. Prof. Dr. Klaus Grewe ist als Geodät und Archäologe renommierter Wissenschaftler an der RWTH Aachen und Autor zahlreicher Publikationen und Bildbände. Auch sein Engagement für die Kleinkunst verspricht einen unterhaltsamen Nachmittag.
www.klaus-grewe.de
Eintritt frei, eine Spende für die Veranstaltung wird erbeten

Mittwoch, 29.10.2016 | 19.30 Uhr | Konzert
Veronika Todorova Band
Die vielfach ausgezeichnete Akkordeonvirtuosin Veronika Todorova bildet mit den beiden Rockmusikern Axel Spreitzer (Schlagzeug) und Detlef Görke (Bass) die Veronika Todorova Band. Das Trio spielt im besten Sinne ungewöhnliche, atemberaubende Arrangements, die den Geist der Balkanmusik mit teils sperrigen, teils groovigen Rhythmen einfangen. Melodiöse Themen wechseln sich ab mit tanzbaren Polkabeats, Tango und Jazzelemente tauchen als Zitate auf. Die Band spielt auf Festivals und Clubtourneen und trat in Sendungen des SWR und des HR auf.
www.veronikatodorova.de
Vorverkauf 10€ (Schüler, Studenten, Azubis: 8€)
Abendkasse 12€ (Schüler, Studenten, Azubis: 10€)

Freitag, 18.11.2016 |19.30 Uhr | Konzert
The Limpets | The Story of Pop
Die britischen Musiker James und Diane Sexton zeichnen mit Rock- und Pop-Hits der letzten sechzig Jahren »The Story of Pop« in ihrer ganz eigenen, unvergleichlichen Version. Von Elvis und den Beatles über Rock-Klassiker der 70er bis hin zu aktuellen Chart-Hits. Das Repertoire ist riesig und der jeweils nächste Musiktitel wird oft sogar auf Zuruf aus dem Publikum bestimmt! Garantiert kommen dabei auch Humor und Spaß nicht zu kurz!
Vorverkauf 5€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 3€)
Abendkasse 7€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 5€)

Samstag, 26.11.2016 | 19.30 Uhr | Mundartlesung
Ulrike Neradt | Unser Chatroom war die Gass
Ulrike Neradt muss man nicht besonders vorstellen. Die erfolgreiche TV-Moderatorin, Kabarettistin und Chansonette steckt einfach an mit ihrem mitunter philosophisch geprägten Humor. In ihrer eher untypischen Lesung erzählt, sprudelt, babbelt und plaudert sie über Geschehnisse und Empfindungen, fern jeder nostalgisch stimmenden Attitüde. Stimmig sind ihre »Geschichtcher« und »Gedichtcher«, genauso oder ähnlich, wie viele ihrer Zuhörer sie auch erlebt haben. Sie durchlebt nuancenreich mit Mimik, Gestik und stimmlicher Verstellkunst den ganz normalen Kindheits- und Jugendalltag, »spillt Schelle-Kloppe«, futtert »Hasebrot«, singt »von de Pest an Bord«, »dem scheene Westerwald« und »am Brunne vorm Dor«, macht erste Kusserfahrungen »im Kerchetermsche« und »hinner dicke Kastaniebeem«.
www.ulrike-neradt.de
Vorverkauf 14€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 12€)
Abendkasse 16€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 14€)

Samstag, 3.12.2016 | 19.30 Uhr | Konzert
Blue Stroke | Blues, Rock and more
Handgemachte, ehrliche Musik, die von handfesten Gitarren-Riffs bis hin zu gefühlvollen Piano-Licks alles bietet, was dazu gehört. Die vier erfahrenen Musiker verbinden dabei anspruchsvolle Cover-Versionen, die von Stevie Ray Vaughan oder Kenny Wayne Shepherd über Henrik Freischlader bis hin zu alten Blues-Größen wie Peter Green oder Gary Moore reichen, mit zahlreichen selbst komponierten Songs zu einem ganz eigenen, abwechslungsreichen Stil.
www.bluestroke.com
Vorverkauf 5€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 3€)
Abendkasse 7€ (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 5€)

Freitag, 20.1.2017
Karnevalistische Weinprobe
Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine verbindliche Anmeldung bei Heinz Pfeifer unter 06772 6176 oder pfeifer.pohl@gmail.com ist notwendig.

Samstag, 4.2.2017
Konzert mit Paul Joses & Stephan Kießling
Nähere Informationen folgen.

Samstag, 20.5.2017
Hohenloher Figurentheater
Nähere Informationen folgen.

Römische Münzen

Eintrittspreise und Öffnungszeiten


Mai bis September 2016
Täglich 10 – 18 Uhr. Montags Ruhetag.

Oktober 2016
Täglich 10– 16 Uhr. Montags Ruhetag.

November 2016
nur Samstags und Sonntags, 10 – 16 Uhr

Winterpause
5. Dezember bis 31. Januar 2017

Februar und März
nur Samstags und Sonntags, 10 – 16 Uhr

Eintrittspreise
4 EUR (ab 15 Jahren)
2 EUR (7 bis 14 Jahre)
Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Familienkarte kostet 10 EUR. Natürlich gibt es auch Ermäßigungen, Jahreskarten und Führungen.

Ausführliche Informationen: Zeit und Geld

Führungen
An Wochenenden und Feiertagen finden öffentliche Führungen um 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr statt. Diese kosten
1 EUR p.P. für Erwachsene zusätzlich zum Eintrittspreis. An Wochentagen unregelmäßig nach Besucheranzahl und Verfügbarkeit.

Infos während der Öffnungszeiten
Limeskastell Pohl
Kirchstraße
56357 Pohl
Telefon: 06772 / 96 80 768
Telefax: 06772 / 96 80 777
oder per Mail


Für Schulklassen

gibt es spezielle Programme und individuell kombinierbare Veranstaltungsmodule.
Flyer »Programme für Schulklassen«

Feiern und Events

Sie können basilica und taberna des Kastells für Seminare, Veranstaltungen und Feiern mieten. Gerne erstellen wir mit Ihnen ein passendes Arrangement.

Pauschalangebote

Bitte beachten Sie auch die interessanten Pauschalarrangements unserer Partner TNL Touristik im Nassauer Land und Kreativ Reisen Limes. Hier finden Sie das Limeskastell Pohl eingebettet in weitere attraktive Angebote unserer Region.

panem_119.jpg

Panem et circenses

Wichtig für eine perfekte Ausflugsplanung: im culinarium gibt es neben Getränken und leckerem Kuchen auch kleine Gerichte mit römischem Einschlag.

front_home_2011_09_03.gif
Prof. Ernst Fabricius

Limeskastell Pohl

Wer hat's gefunden?

Prof. Ernst Fabricius ist sicherlich der »Entdecker« des Pohler Limeskastells. Er ging wie kein anderer den Spuren der römischen Geschichte in unserer Heimat nach und hat sie vielfältig dokumentiert und wissenschaftlich aufbereitet.

Römischer Auxiliarsoldat

Leben am Limes

Vom Alltag der Auxiliarsoldaten

Unsere Vorstellungen vom Leben der Römer sind von spannenden Filmen oder Asterix-Comics geprägt. In der römischen Provinz und gerade im grenznahen Bereich sah der Alltag ganz anders aus...

jhv2012

Förderkreis Limeskastell Pohl

Über 270 Mitglieder

Der Förderkreis kann mittlerweile auf die Unterstützung über 270 Mitgliedern aus ganz Deutschland setzen. Er kümmert sich intensiv um den überwiegend ehrenamtlichen Betrieb des Kastells und hilft bei der Umsetzung neuer Ideen zur Weiterentwicklung des Kastells.