Rechtliche Hinweise
3D-Modell von Turm und Aussenanlage des Kastells

Das Limeskastell Pohl ist ein nach heutigem Forschungsstand authentischer Nachbau eines römischen Holz-Erde-Kastells mit Wachturm. Das weltweit einmalige Projekt bietet Besuchern spannende Einblicke in das Leben an der Grenze und ist Teil des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes.

Facebook-Logo

 

minikarte.gif

 

 

in confinio positum – im Grenzgebiet gelegen

Ein Kurzfilm mit Impressionen des Limeskastells Pohl von Friedhelm Schierle. Eine ausführliche Version kann als DVD im Kastell erworben werden. Darauf sind auch weitere Ausflugziele im Rhein-Lahn-Kreis dokumentiert.

Ein spannendes Experiment zu LimesLive 2012 in Pohl: ein Flug bei Einbruch der Dämmerung über die Limeslinie von Holzhausen bis Arzbach. Turmstellen und Kastellstandorte wurden durch die örtlichen Feuerwehren mit bengalischen Feuern beleuchtet. Vielen Dank an alle Beteiligte!

Veranstaltungen

Falls nicht anders vermerkt gibt es Karten ca. drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei // Foto Jörg, Nassau, 02604 356 // Buchladen Hauser, Singhofen, 02604 8664 // Bücherland, Nastätten, 06772 96 00 97 und im Limeskastell.

Freitag, 26.2.2016 | 19 Uhr | Weinprobe und Musik
Jazz & Wine
Verkostet werden gute Tropfen der Winzergenossenschaft Loreley aus Bornich, dazu gibt es einen leckeren Imbiss und die Koblenzer Jazzband Blenz begleitet das Ganze stimmungsvoll. Durch das fast schon traditionelle Highlight zu Beginn des Jahres führt Friedel Becker.
Der Preis für Weinprobe und Imbiss beträgt 14 € pro Person. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist beschränkt und deshalb ist eine Anmeldung bei Heinz Pfeifer unter 06772 6176 oder pfeifer.pohl@gmail.com erforderlich.

Sonntag, 28.2.2016 | 15.00 Uhr | Lesung für Kinder
Julia Ginsbach | Tafiti
Julia Ginsbach erzählt und zeichnet die spannenden Abenteuer des Erdmännchens Tafiti für kleine und große Kinder. Tafiti selbst wird ebenfalls dort sein und am Glücksrad warten Gewinne. Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropas Goldschatz verspricht eine schöne Sonntagnachmittags-unterhaltung zu werden!
Vorverkauf 8 €, Tageskasse 9 € pro Kind. Für Eltern und Großeltern ist der Eintritt frei. Um Anmeldung im Buchladen Hauser, Erich-Kästner-Straße 14, 56379 Singhofen, Tel. 02604 8664, wird gebeten.

Samstag, 5.3.2016 | 19:30 Uhr | Konzert
three4one. | Sing a story
Die Nassauer Band three4one. mit Jana Selina und Monika Bär sowie Sabine Lucas und Hermann Bubinger stellt ein neues Programm vor: Sing a story - Songs von Liedermachern und Singer/Songwritern. Die schönsten Übersetzungen werden als Live Lyrics vorgetragen.
Vorverkauf 7 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 5€) // Abendkasse
9 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 7 €)

Samstag, 12.3.2016 | 19:30 Uhr | Literatur und Musik
Moritz Stoepel & Matthias Frey | Phantasia Matiamori
Phantasia Matiamori oder die Lust des Augenblicks – der Schauspieler Moritz Stoepel und Weltmusiker Matthias Frey zeigen, welch vielschichtige Interpretationen allein mit Stimme, Darstellung, Klavier und anderen Instrumenten der ausgewählten Poesie und Prosa der Weltliteratur entlockt werden können. Dramatisch, vielseitig und mit hohem künstlerischen Anspruch, so entführen Sie die beiden Künstler in eine Welt der Phantasie, der Träume, der Allegorie und durch ein Labyrinth von Emotionen - tiefsinnig, zärtlich, heiter, melancholisch, absurd und verzaubernd. Vorverkauf 10 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 8 €) // Abendkasse 12 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 10 €)

Sonntag, 20.3.2016 | ab 10:00 Uhr | Fest
Saisoneröffnung | Brot und Spiele
Die »offizielle« Eröffnung der Saison mit Brot aus dem neuen Lehmbackofen, römische Spiele und römischen Spezialitäten. Verbringen Sie einen schönen Tag mit uns am und im Kastell! Nähere Informationen zum Programm finden Sie in der Tagespresse.
Normaler Kastell-Eintritt

Samstag, 9.4.2016 | 19.30 Uhr | Konzert
Paul Joses & Stephan Kießling
Paul Joses schreibt Lieder, die durch einprägsame Melodien bestechen, und die Geschehnisse des täglichen Lebens erzählen. Musikalisch verrät seine Gitarre dabei die Wurzeln seiner schottischen Heimat. Mit Stephan Kießling, der durch sein einfühlsames und dynamisches Spiel den Songs den nötigen »drive« gibt, absolvierte er seit 20 Jahren ungezählte Auftritte in ganz Europa.
Vorverkauf 8 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 6 €) // Abendkasse
10 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 8 €)

Samstag, 21.5.2016 | 19:30 Uhr | Theater
Hohenloher Figurentheater | Dr. Faustus
Mit Hilfe großer, handgefertigter wunderschöner Puppen entführen die Spieler das Publikum in eine mittelalterliche Welt mit ihren Vorstellungen von Gut und Böse, von Teufelsbund und Höllenfahrt. Diese Aufführung ist ein »sagenhaftes« Vergnügen für jeden Zuschauer. Selbst Goethe, der ein solches Puppenspiel in seiner Jugend sah, ließ sich davon zu seinem überragenden Werk »Faust« inspirieren.
Vorverkauf 9 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 7 €) // Abendkasse
10 € (Kinder, Schüler, Studenten, Azubis: 8 €)

Sonntag, 5.6.2016 | 18:00 Uhr | Musikalischer Bildvortrag
Shamrock Duo | Book of Kells
Vor etwa 1.200 Jahren schrieben und illustrierten irische Mönche das »Book of Kells« mit einer einzigartigen Fülle an Ornamenten, Farben und mystischer Malerei und bezauberten gleichzeitig durch unendlich humorvolle Darstellungen aus der Pflanzen- und Tierwelt. Lieder und Harfenklänge lassen das frühe Irland musikalisch lebendig werden. Während der Veranstaltung liegt ein Faksimile zur Ansicht aus.
Eintritt frei, eine Spende für die Künstler wird erbeten

Mittwoch, 3.8.2016 |20 Uhr | Oper
Norma | open air
Opera Classica Europa präsentiert im Limeskastell Pohl die Oper »Norma« von Vincenzo Bellini in historischen Kostümen mit dem rumänischen Staatsorchester. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Lahnfestival »Gegen den Strom« statt und ist Bestandteil des »Kultursommers Rheinland-pfalz«. Es geht um eine gallische Priesterin, die alles tut um ihr Volk davon abzuhalten, gegen die Besatzung der Römer zu rebellieren ...

Römische Münzen

Eintrittspreise und Öffnungszeiten


Februar 2016
nur Sonntags, 10 - 16 Uhr.

März 2016
nur Samstags und Sonntags, 10 - 16 Uhr.
Ostermontag geöffnet.

Für Gruppen ab 10 Personen vereinbaren wir gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten individuelle Führungen durch die Anlage.

20. März bis April 2016
Täglich 10 – 16 Uhr. Montags Ruhetag.
An Feiertagen (auch Ostermontag) geöffnet.

April 2016
Täglich 10 bis 16 Uhr. Montags Ruhetag

Mai bis September 2016
Täglich 10 – 18 Uhr. Montags Ruhetag.
An Feiertagen (auch Pfingstmontag) geöffnet.

Oktober 2016
Täglich 10– 16 Uhr. Montags Ruhetag.
An Feiertagen geöffnet.

Eintrittspreise
4 EUR (ab 15 Jahren)
2 EUR (7 bis 14 Jahre)
Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Familienkarte kostet 10 EUR. Natürlich gibt es auch Ermäßigungen, Jahreskarten und Führungen.

Ausführliche Informationen: Zeit und Geld

Infos während der Öffnungszeiten
Limeskastell Pohl
Kirchstraße
56357 Pohl
Telefon: 06772 / 96 80 768
Telefax: 06772 / 96 80 777
oder per Mail


Für Schulklassen

gibt es spezielle Programme und individuell kombinierbare Veranstaltungsmodule.
Flyer »Programme für Schulklassen«

Feiern und Events

Sie können basilica und taberna des Kastells für Seminare, Veranstaltungen und Feiern mieten. Gerne erstellen wir mit Ihnen ein passendes Arrangement.

Pauschalangebote

Bitte beachten Sie auch die interessanten Pauschalarrangements unserer Partner TNL Touristik im Nassauer Land und Kreativ Reisen Limes. Hier finden Sie das Limeskastell Pohl eingebettet in weitere attraktive Angebote unserer Region.

panem_119.jpg

Panem et circenses

Wichtig für eine perfekte Ausflugsplanung: im culinarium gibt es neben Getränken und leckerem Kuchen auch kleine Gerichte mit römischem Einschlag.

front_home_2011_09_03.gif
Prof. Ernst Fabricius

Limeskastell Pohl

Wer hat's gefunden?

Prof. Ernst Fabricius ist sicherlich der »Entdecker« des Pohler Limeskastells. Er ging wie kein anderer den Spuren der römischen Geschichte in unserer Heimat nach und hat sie vielfältig dokumentiert und wissenschaftlich aufbereitet.

Römischer Auxiliarsoldat

Leben am Limes

Vom Alltag der Auxiliarsoldaten

Unsere Vorstellungen vom Leben der Römer sind von spannenden Filmen oder Asterix-Comics geprägt. In der römischen Provinz und gerade im grenznahen Bereich sah der Alltag ganz anders aus...

jhv2012

Förderkreis Limeskastell Pohl

Über 270 Mitglieder

Der Förderkreis kann mittlerweile auf die Unterstützung über 270 Mitgliedern aus ganz Deutschland setzen. Er kümmert sich intensiv um den überwiegend ehrenamtlichen Betrieb des Kastells und hilft bei der Umsetzung neuer Ideen zur Weiterentwicklung des Kastells.